Die Auszubildenden von HS-Hans Schmidt
notdienst

Bad aus einer Hand

Das Durchschnittsbad erreicht ein Alter von ca. 23 Jahren.

Um ein neues, optimal eingerichtetes Bad, zu bauen, ist eine Menge zu berücksichtigen:

  • Die Badobjekte sind fest montiert und können nicht nach Bedarf verändert werden.
  • Es sind eine Menge anderer Gewerke (Elektriker, Maler und Fliesenleger, evtl. Tischler und Maurer) für den Umbau nötig.

Gerne kommen wir zu Ihnen nach Hause um eine Bestandsaufnahme zu machen. Nach Klärung der Budget-Frage (wie viel sind Sie bereit für Ihr neues Bad zu investieren) erstellen wir Ihnen gerne ein kostenloses Angebot (in dem wir alle Partnergewerke zusammenfassend anbieten).

Gerne besuchen wir mit Ihnen auch eine Sanitärausstellung bei einem unserer Partner um das optimale Bad für Sie zu finden.

Nach der Auftragserteilung kümmern wir uns gern für Sie um die Baustellenorganisation und um einen reibungslosen und schnellen Ablauf Ihrer Badmodernisierung.

Sanitär
Foto: Grafische Badezimmerplanung