Die Auszubildenden von HS-Hans Schmidt
notdienst

Renovierungsarbeiten in bewohnten Häusern ohne lästigen Staub

Wer kennt das nicht - die Handwerker sind tätig und danach ist das ganze Haus verstaubt.

Alte Fliesen werden entfernt, Putz abgeschlagen, Mauern abgebrochen - ob man Böden oder Wandbeläge erneuert, die Küche demontiert, das Bad saniert oder Decken neu gestaltet – überall fällt reichlich Staub an. Danach wird man mit dem Putzen schier nicht mehr fertig.

Das muss nicht so sein. Wochenlanges Putzen und Abstauben während und nach einer Sanierungsarbeit gehören der Vergangenheit an. Das geht heute auf ganz anderem Niveau. Das AirClean-Luftreinigungsgebläse ist das erste Gerät, welches die Staubentwicklung bei der Renovierung, z.B. von Bädern, nahezu komplett vermeiden kann.
Das Gerät arbeitet ohne Filter. Die angesaugte staubhaltige Luft wird mit Wasser benetzt, der Staub ausgewaschen. Die gereinigte Luft gelangt wieder zurück in den Raum. Der Staub wird im Wasser gebunden und verbleibt im Wasserbehälter des AirClean. Damit sind Sanierungsarbeiten fast ohne Schmutz garantiert.

Durch den geringen Platzbedarf des AirClean (ca. 55cm Grundfläche für den unterstehenden Wasserbehälter) ist dieser fast überall (auch in kleinsten Räumen, z.B. Gäste-WC) einsetzbar. Ein weiterer, sehr großer Vorteil ist, dass der AirClean auch in innenliegenden Räumen, d.h. Räumen ohne Fenster, eingesetzt werden kann. Das bedeutet: lästiges und teures Abdecken und Abkleben von Teilen der Wohnungseinrichtung wegen des anfallenden Staubes entfällt gänzlich.

Ein zusätzlicher Vorteil besteht für die tätigen Handwerker. Sie haben durch den Einsatz des AirClean-Gebläses eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Sie müssen nicht länger unangenehmen Staub einatmen. Die Arbeitsbedingungen für die Monteure sind dadurch viel besser geworden.
HS-Hans Schmidt GmbH & Co. KG hat das AirClean-Luftreinigungsgebläse für Badezimmersanierungen bereits eingesetzt und damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Renovierungsarbeiten in bewohnten Häusern ohne lästigen Staub
AirClean im Einsatz